Glossar

Das Glossar bietet einen umfassenden Überblick über Begriffe im Zusammenhang mit der Sonne, dem Sonnenaufgang und dem Sonnenuntergang und beleuchtet sowohl alltägliche als auch spezielle Begriffe. Egal, ob Sie ein Gelegenheitsleser oder ein begeisterter Astronom sind, dieses Glossar dient als prägnantes Nachschlagewerk, das die riesigen Ausmaße der Sonnen- und Dämmerungsterminologie in leicht verdauliche Definitionen fasst.

Bedingungen

Alphabetische Liste der in diesem Glossar enthaltenen Begriffe. Klicken Sie auf jeden Begriff, um die Beschreibung zu lesen.


Alpenglühen
Das Alpenglühen ist ein Naturphänomen, bei dem die unter- oder aufgehende Sonne die Berggipfel in einem rötlichen oder rosafarbenen Farbton erstrahlen lässt. Dieser Effekt ist besonders eindrucksvoll und schön und wird häufig in Gebirgsregionen während der Dämmerung beobachtet. ^ Zurück zur Liste der Begriffe
Azimut
Winkelmessung der Richtung eines Objekts entlang des Horizonts, normalerweise im Uhrzeigersinn vom Nordpunkt aus gemessen. ^ Zurück zur Liste der Begriffe
Astronomische Dämmerung
Die Zeit, in der die Sonne zwischen 12 und 18 Grad unter dem Horizont steht. Während dieser Zeit ist der Himmel dunkel genug, damit Astronomen Himmelsobjekte ohne Störungen durch das Sonnenlicht beobachten können. ^ Zurück zur Liste der Begriffe
Bürgerliche Dämmerung
Der Zeitraum, in dem die Sonne knapp unter dem Horizont steht und genügend Licht für die meisten Aktivitäten im Freien vorhanden ist. Sie beginnt am Morgen und endet bei Sonnenaufgang und beginnt am Abend bei Sonnenuntergang und endet, wenn die Sonne 6 Grad unter dem Horizont steht. ^ Zurück zur Liste der Begriffe
Tageslänge
Die Zeitspanne, die die Sonne an einem bestimmten Tag über dem Horizont steht. Sie variiert im Laufe des Jahres aufgrund der Neigung der Erdachse. ^ Zurück zur Liste der Begriffe
Goldene Stunde
Der Zeitraum kurz nach Sonnenaufgang und kurz vor Sonnenuntergang, in dem das Tageslicht rötlicher und weicher ist als wenn die Sonne höher am Himmel steht. Sie gilt als ideal für Fotografie und Film. ^ Zurück zur Liste der Begriffe
Horizontal
Die scheinbare Linie, die die Erde vom Himmel trennt, wenn sie von einem bestimmten Ort aus beobachtet wird. ^ Zurück zur Liste der Begriffe
Meridian
Eine imaginäre Linie am Himmel, die vom Nordpol zum Südpol verläuft und direkt über dem Kopf verläuft. Wenn die Sonne diese Linie kreuzt, befindet sie sich im Zenit. ^ Zurück zur Liste der Begriffe
Nautische Dämmerung
Der Zeitraum, in dem die Sonne zwischen 6 und 12 Grad unter dem Horizont steht. Während dieser Phase ist der Horizont auf See noch sichtbar, was für Segler nützlich ist, um die Sterne am Horizont abzulesen. ^ Zurück zur Liste der Begriffe
Penumbra
Der äußere Teil eines Schattens, in dem die Lichtquelle nur teilweise verdeckt ist. Er umgibt den dunkleren Kernschatten bei Ereignissen wie einer Sonnenfinsternis. ^ Zurück zur Liste der Begriffe
Sonnen-Mittag
Der Zeitpunkt, an dem die Sonne an einem bestimmten Ort am höchsten Punkt des Himmels steht. Aufgrund der unterschiedlichen Zeitzonen und der Zeitgleichung fällt er nicht immer mit 12:00 Uhr mittags auf der Uhr zusammen. ^ Zurück zur Liste der Begriffe
Sonnenwende
Einer der beiden Zeitpunkte im Jahr, an denen die Sonne ihren größten Abstand zum Himmelsäquator hat, was den längsten Tag (Sommersonnenwende) oder den kürzesten Tag (Wintersonnenwende) zur Folge hat. ^ Zurück zur Liste der Begriffe
Sonnensäule
Ein vertikaler Lichtstrahl, der über (oder unter) der Sonne zu stehen scheint und typischerweise bei Sonnenaufgang oder -untergang beobachtet wird. Dieses optische Phänomen wird durch die Reflexion des Sonnenlichts an winzigen Eiskristallen in der Atmosphäre verursacht. ^ Zurück zur Liste der Begriffe
Sonnenfleck
Ein vorübergehender, dunkler Fleck, der auf der Sonnenoberfläche oder der Photosphäre sichtbar ist. Er erscheint dunkler als seine Umgebung, weil er kühler ist. Sonnenflecken sind mit magnetischer Aktivität verbunden. ^ Zurück zur Liste der Begriffe
Zeitzone
Ein Gebiet auf der Erde, das die gleiche Standardzeit hat. Das Konzept wurde eingeführt, um Reisen und Kommunikation zwischen Ländern und Kontinenten zu erleichtern, die aufgrund der Erdrotation unterschiedliche Tageszeiten haben. ^ Zurück zur Liste der Begriffe
Twilight
Der Zeitraum vor Sonnenaufgang und nach Sonnenuntergang, in dem der Himmel beleuchtet ist, die Sonne aber unter dem Horizont steht. Sie wird in drei Phasen unterteilt: bürgerliche Dämmerung, nautische Dämmerung und astronomische Dämmerung, die sich nach dem Winkel der Sonne unter dem Horizont richten. ^ Zurück zur Liste der Begriffe
Umbra
Der zentrale, dunkelste Teil eines Schattens, in dem die Lichtquelle vollständig durch den verdunkelnden Körper blockiert wird, wie zum Beispiel bei einer Sonnenfinsternis. ^ Zurück zur Liste der Begriffe
Zenith
Der Punkt am Himmel direkt über einem Beobachter. Wenn die Sonne diesen Punkt erreicht, befindet sie sich an ihrem höchsten Stand des Tages. ^ Zurück zur Liste der Begriffe